Archiv- und Forschungsgruppe

Archiv- und Forschungsgruppe – Dokumente erzählen Geschichten

Ansprechpartner: Norbert Drees,  Bernhard Lüken
                  E-Mail: norbert.drees@heimatverein-darme.de
                                 bernhard.lueken@heimatverein-darme.de

Die ersten Aktivitäten der Archiv- und Forschungsgruppe gehen auf das Jahr 1978 zurück. Mit der Gründung des Heimatvereins im Jahr 1987 übernahm die neue Archivgruppe auch die Geschichtsforschung. Anfangs wurden Dokumente gesichtet und gesammelt. Dokumente mussten zum Teil aus Sütterlin-Schrift in heute gebräuchliche Schriften übertragen werden. In den ersten Jahren folgten viele Besuche von einschlägigen Archiven. Von den zahlreich mitgebrachten Dokumenten wurde ein eigenes Archiv angelegt. Hier sind unter 2.750 Archiv-nummern Schriftstücke mit mehr  19000Seiten   abgelegt. Aus dem Inhalt dieses Archivs wurden die Themen und Texte für die im Jahre 2002 erschienene  „Darmer Chronik“ erstellt. Im Jahre 2008 erschien das  Buch „Die Ems in unserer Heimat“ und im Jahre 2011 „Flößwiesen – Vergessene Bewässerungsanlagen“. Zum Jubiläumsjahr 2012 entstand ein Buch zum 25-jährigen Bestehen des Heimatverein Darme. e.V.
Da Bernhard Lüken zur Zeit privat eingeschränkt ist, führt Norbert Drees vorerst die Geschäfte der Archiv- und Forschungsgruppe.       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.